Wägen oder Wiegen?

Im Supermarkt wiege ich natürlich das Obst, oder doch nicht? Der Duden gibt hierzu eine klare Antwort:

Definition Wiegen
„zum Beispiel ein Kind wiegen (im Arm oder der Wiege)“
Definition Wägen
„Das Gewicht von etwas mit einer Waage bestimmen“

Damit wäre das dann wohl geklärt. Vielleicht doch nicht so ganz. Auch wenn es eigentlich richtig ist, wäge ich nicht das Obst im Supermarkt, ich wiege es. Der Ausdruck etwas zu wägen wird ein wenig in die Jahre gekommen und wird allenfalls noch in Fachkreisen verwendet. Auch kann er in Verbindung mit Entscheidungen gebracht werden:

Das Für und Wider gegeneinander abwägen.

Allerdings ist es nicht falsch statt Wägen Wiegen zu verwenden, wenn man damit den Prozess der Gewichtsermittlung mit einer Waage meint.

Also ist beides richtig? Ja und nein. Während das Wägen der richtige Ausdruck wäre, ist das Wiegen die gebräuchlich Form. Im Supermarkt würde man wahrscheinlich belächelt wenn man das Obsts wägen würde. Ich werde weiterhin das Obst und Gemüse im Supermarkt wiegen und nicht wägen - bleibt aber jedem selbst überlassen.
Tags: Wägen, wiegen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.