Topseller
Kranwaage KW-01 Kranwaage KW-01
ab € 455,00 *
Kranwaage KW-02 Kranwaage KW-02
€ 1.250,00 *
Kranwaage KW-03 - Front Kranwaage KW-03
ab € 1.213,80 *
Kranwaage KW-04 - Front Kranwaage KW-04
ab € 3.451,00 *
Kranwaage KW-05 Kranwaage KW-05
ab € 4.736,20 *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kranwaage KW-04 - Front
Kranwaage KW-04
ab € 3.451,00 *
Kranwaage KW-05
Kranwaage KW-05
ab € 4.736,20 *
Kranwaage KW-03 - Front
Kranwaage KW-03
Kranwaage KW-03 Wägebreiche: 150 kg, 300 kg, 600 kg, 1.500 kg Auflösung: d = 3.000 Auflösung geeicht: e = 3.000 Hochauflösend: d = 6.000 Schutzart IP67 Hochwertige Edelstahlgehäuse Großes hintergrundbeleuchtetes LCD-Display, 25 mm
ab € 1.213,80 *
Kranwaage KW-03 - Front
Kranwaage KW-03-Copy
€ 1.285,20 *
Kranwaage KW-01
Kranwaage KW-01
ab € 455,00 *
Kranwaage KW-02
Kranwaage KW-02
€ 1.250,00 *

Kranwaagen | OMEGA Waagen GmbH

Kranwaagen werden in vielen Einsatzbereichen angewandt. An einem Kran, einer Laufkatze oder weiteren hängenden Wägeaufgaben. Die OMEGA Waagen GmbH liefert Lösungen für alle Anwendungsbereiche von 300 kg bis 50 t. Auch kleinere Lasten können bei Verwendung von S-Förmigen Wägezellen in Kombination mit einer Auswertung verwogen werden. ATEX Anwendungen und Reinraumanwendungen sind ebenfalls möglich.

Die Verwendungsmöglichkeiten sind so zahlreich wie die Aufgabenstellungen unserer Kunden.

Qualitätsmerkmale

Alle Waagen aus dieser Produktkategorie werden aufwendigen Qualitätstest unterzogen bevor sie unseren Versand verlassen. Eine Bauartzulassung ist neben vielen weiteren Zulassungen vorhanden. Damit stellen wir unseren hohen Qualitätsstandard für unsere Produkte sicher.

Unsere Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 erfordert einen strukturierten und geplanten Produktions- und Prüfungsablauf. Sämtliche Verfahren sind dokumentiert und wir orientieren uns bei allen Waagen an der DIN 45501, welche auch die Prüfverfahren für geeichte Waagen darstellt.

Darüber hinaus können alle Kranwaagen auch mit einem DAkkS Kalibrierschein ausgestattet werden. Die erforderlichen Prüfungen werden im zertifizierten Prüflabor durchgeführt und dokumentiert. Damit stellen wir sicher, dass unsere Kunden alle gesetzlichen, hausinternen und Anforderungen ihrer Kunden erfüllt werden.

Ausführungen

Von kleinen Kranwaagen ab 300 kg Wägebereich bis hin zu 50 t ist alles in unserem Lieferprogramm verfügbar. Bei Verwendung unserer S-Förmigen Wägezellen können auch sehr kleine Lasten mit höchster Auflösung verwogen werden. So können alle Anwendungsbereiche abgedeckt werden. Sollten 50 t einmal nicht ausreichen, kann auf Zugmessdosen zurückgegriffen werden. Diese haben Nennlasten bis zu 100 t.

Auch Anwendungen, die eine dauerhafte Installation der Kranwaage erfordern sind umsetzbar. Darüber hinaus ist es bei einigen Modellen auch möglich die angehängten Lasten zu verfahren. So kann die Waage dauerhaft, auch während der Verwendung, in einer Laufkatze verbleiben.

Eine kurze Modellübersicht stellt unsere Kranwaagen übersichtlich dar:

Ø  Kranwaage KW-01 / Hängewaage

Für Nennlasten von 300 kg bis 9.500 kg, eichfähig, auch als Mehrbereichswaage

Ø  Kranwaage KW-02 / Hängewaage

Für Nennlasten von 3.000 kg bis 50.000 kg, eichfähig, im Edelstahlgehäuse

Ø  Kranwaage KW-03 / Hängewaage

Für Nennlasten von 300 kg bis 1.500 kg, eichfähig, hochauflösend

Ø  Kranwaage KW-04 / Hängewaage

Für Nennlasten von 6.000 kg bis 25.000 kg, eichfähig, dauerhafte Installation

Ø  Kranwaage KW-05 / Hängewaage

Für Nennlasten von 600 kg bis 6.000 kg, eichfähig, ATEX Zulassung

Die optionale Zweitanzeige ZA-01 ermöglicht das Ablesen und die Bedienung der Kranwaage bequem vom Boden aus.

Die Größe des Displays ist entscheidend bei einigen Anwendungen und variiert nach der Ausführung. Um alle Anwendungen abdecken zu können bieten wir Zweitanzeigen, Großanzeigen und eine App für Android Geräte zum Ablesen der Wägedaten.

Wer es genau wissen möchte

Die Kranwaage KW-01 ist unser kostengünstiges Einsteigermodell für kleinere Lasten. Das Einzel-Sicherheitssystem für das Heben und Wägen. Sie erfüllt die Anforderungen der Richtlinien

Ø  2006/42/CE

Ø  UNI EN 13155/2009

Ø  UNI EN 13889

Ø  2014/30/EU

Serienmäßig wird die Hängewaage KW-01 mit unteren und oberen Schäkeln geliefert, welche entsprechend der Nennlast ausgeführt sind. Ein 25 mm großes LCD Display sorgt für eine gute Ablesbarkeit. Durch die Hintergrundbeleuchtung sind die Ziffern auch bei schlechten Sichtverhältnissen noch gut ablesbar.

Sie besticht durch sehr geringe Abmessungen und gewährleistet damit einen sehr geringen Abstand zwischen dem oberen und unteren Schäkel. Dies bedingt einen sehr geringen Hubweg des Krans. Die Genauigkeit liegt bei +/- 0,03 % des Wägebereiches und ist damit bei den meisten Anwendungen zu vernachlässigen.

Das Stahlgehäuse ist durch eine Einbrennlackierung vor Korrosion geschützt. Eine IR Fernbedienung ermöglicht die komfortable Bedienung der Waage aus bis zu 8 m Entfernung.

Die Kranwaage KW-02 ist unser Profi für Lasten bis 50.000 kg! Bei der maximalen Nennlast leistet die hochwertige Hängewaage im Edelstahlgehäuse Auflösungen von bis zu 10 kg. Für den Dauerbetrieb ausgelegt kann diese Waage mit einem Wechselakkusystem (optional) betrieben werden. Das 40 mm DOT-LED Display ist auch noch aus einiger Entfernung gut ablesbar. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Ablesbarkeit aus jedem Blickwinkel, der bei normalen LCD Displays nicht gegeben ist. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung kann das Wägeergebnis noch abgelesen werden.

Die Schutzart IP67 in Kombination mit dem Edelstahlgehäuse ermöglicht auch die Verwendung im Außenbereich. Auch die Hängewaage KW-02 erfüllt die Anforderungen der einschlägigen und erforderlichen Richtlinien und Normen für eine sichere Verwendung.

Mit der Kranwaage KW-03 stellen wir eine kostengünstige Hängewaage im Edelstahlgehäuse für Nennlasten bis 1.500 kg zur Verfügung. Neben der eichfähigen ist auch eine hochauflösende Ausführung im Lieferprogramm verfügbar. Betrieben wird die Waage über den mitgelieferten Akku, welcher über das Steckernetzteil geladen wird. Ein Betrieb von bis zu 40 Stunden ist mit einer Akkuladung möglich.

Eine besondere Hängewaage stellen wir mit unserer Kranwaage KW-04 für den Anwender bereit. Mit dieser Waage ist das Heben, aber auch das Verfahren von Lasten möglich und zugelassen. Die meisten auf dem Markt verfügbaren Kranwaagen erlauben ausschließlich das Heben und Verwiegen. Soll das Wägegut anschließend mit dem Kran verfahren werden, so muss die Waage vorher aus dem Lastbereich entnommen werden. Die Kranwaage KW-04 darf permanent im Hebesystem verbleiben. Dies ist durch das doppelte Sicherheitssystem erlaubt.

Das besonders helle und Spritzwasser geschützte 40 mm LED Display kann durch einen zusätzlichen Plexiglaseinsatz gegen Wind und Wettereinflüsse zusätzlich geschützt werden. Mit der Schutzart IP67 ist auch diese Waage für den Einsatz im Außenbereich hervorragend geeignet.

Auch im ATEX Bereich kommen Hängewaagen zum Einsatz. Mit unserer Kranwaage KW-05 stellen wir unseren Kunden eine Edelstahlwaage mit Wägebereichen bis 6.000 kg zur Verfügung. Neben einer eichfähigen ist auch eine hochauflösende Variante erhältlich. Der im Lieferumfang enthalten Akku sorgt für eine Betriebslaufzeit von bis zu 160 Stunden.

Neben dieser kleinen Einführung in unser Kranwaagen Sortiment erhalten Sie alle Informationen zu dem jeweiligen Produkt direkt auf der Artikelseite. Wir stellen Ihnen dort alle erforderlichen Informationen in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Auch einen Download Bereich finden Sie dort, wo Sie technische Informationen und Prospekte zum Produkt erhalten.

Darüber hinaus steht Ihnen auch gern unser technisches Vertriebsteam zur Verfügung.

Materialien

Wie auch bei unseren anderen Produkten bieten wir die Kranwaagen in Stahl an. Die Oberfläche wird in lackierter Ausführung geliefert. Einige Modelle sind auch in Edelstahl verfügbar. Auf Wunsch sind auch pulverbeschichtete oder verzinkte Variante lieferbar.

Die Oberflächenausführung ist in gewohnt hoher Qualität. Insbesondere in der Lebensmittelindustrie und in der Chemieindustrie kommen die Edelstahlausführungen zum Einsatz. Diese lassen sich leicht reinigen.

Schutzart

Die Kranwaagen erhalten Sie bis Schutzart IP67. Hierdurch wird bei einigen Modellen auch die Verwendung im Außenbereich ermöglicht. Das Display ist sehr gut ablesbar, kann aber auch um eine Zweitanzeige ergänzt werden. Hiermit können auch die Funktionen der Waage komfortabel fernbedient werden.

Bei Verwendung unserer kostenfreien App können die Wägeergebnisse auch per Bluetooth an ein Android Gerät übertragen werden.

ATEX Zulassung

Kranwaagen finden häufig Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. Viele unserer Waagen verfügen über eine ATEX Zulassung. Hierdurch wird der Anwendungsbereich unserer Produkte um den ATEX-Bereich erweitert.

Der hohe Schutzbedarf wird in der Richtlinie 2014/34/EU geregelt. Die komplexen Fragestellungen bedürfen oft einer kompetenten Beratung. Wir stellen uns gern Ihren Fragen und finden gemeinsam die richtige Waage für Ihre Anwendung. Kontaktieren Sie uns gern.

Im Lieferumfang enthalten

Unsere kleine Kranwaage KW-01 kann mit handelsüblichen Batterien betrieben werden. Das Batteriefach zur Aufnahme der 4 Batterien vom Typ AA ist im Lieferumfang dieser Waage enthalten. Ein Netzteil zum Aufladen der Akku oder zum Betrieb der Waagen ist Bestandteil der Lieferung. Alle Waagen werden serienmäßig mit Schäkeln ausgeliefert.

Viele Modelle erhalten Sie mit einem kompakten Transportkoffer. In diesem kann die Waage fachgerecht gelagert und transportiert werden.

 

Zubehör

Optionales Zubehör erleichtert und erweitert die Funktionalität unserer Produkte. Auch für unsere Kranwaagen ist hochwertiges Zubehör erhältlich. Der Bedienkomfort wird durch die Verwendung unserer App oder einer Fernbedienung deutlich gesteigert. Gut für den Verwender und die gesamten Arbeitsabläufe. Diese können hierdurch deutlich vereinfacht und effektiver gestaltet werden.

Unsere Großanzeigen können mit allen Kranwaagen aus unserem Lieferprogramm kombiniert werden. Die GA-01 verfügt über ein 100 mm LED-Display und bietet durch das Edelstahlgehäuse die Schutzart IP68. Hiermit ist auch eine Verwendung im Außenbereich unproblematisch. Mit der GA-02 erhalten Sie eine Zweitanzeige mit 60 mm hohem LED Display. Auch diese erhalten Sie in einem Edelstahlgehäuse mit der Schutzart IP68.

Optional können einige Modelle mit einem Wechselakkusystem ausgerüstet werden. Hierdurch kann eine durchgehende Verwendung erreicht werden. Über eine Funkstrecke können auch weitere Auswertungen aus unserem Produktprogramm an die Kranwaage angeschlossen werden. Die Verbindung mit einem Drucker ist damit einfach realisierbar.

Integrierte Schnittstellen ermöglichen auch die Einbindung in ein bestehendes W-LAN Netzwerk. Damit können die Wägedaten unkompliziert im Netzwerk bereitgestellt werden. Mögliche Übertragungsfehler, die bei der Datenweitergabe per Hand entstehen können, werden damit ausgeschlossen.

Passende Lasthaken mit einem entsprechendem Überlastschutz finden Sie im Zubehör der entsprechenden Kranwaage. Neben den drehbaren Haken sind auch feste Haken in unserem Lieferprogramm zu finden. Alle sind mit einer entsprechenden Sicherheitsverriegelung versehen. Verbindungsringe komplettieren unser Produktprogramm in diesem Segment.  

Kalibrierung, Konformitätsbewertung, Eichung

Unsere Kranwaagen können einer Werkskalibrierung unterzogen werden. Bei anderen Herstellern wird diese auch ISO Kalibrierung genannt, auch wenn es diese Begrifflichkeit eigentlich nicht gibt. Sie stellt aber dar wofür dieser Werkskalibrierschein verwendet werden kann. Die DIN EN ISO 9001:20xx fordert die Überwachung der Messmittel und eine Dokumentation der Kalibrierung. Es muss sichergestellt werden, dass die verwendeten Messmittel korrekte Werte liefern.

Bei der Werkskalibrierung gehen wir wie bei der Eichung vor. Die DIN 45501 gibt den Umfang und die Art der Prüfungen vor. Anders als bei der Eichung müssen hierbei keine Fehlergrenzen eingehalten werden. Der tatsächlich festgestellte Fehler wird im Prüfprotokoll dargestellt.

Bei der Konformitätsbewertung handelt es sich um eine Art Eichung. Die Eichung bleibt ein hoheitlicher Akt und darf somit ausschließlich von staatlichen Stellen vorgenommen werden. Die Konformitätsbewertung wird beim ersten Inverkehrbringen einer Waage der Eichung gleichgestellt. Der Verwender darf diese Waage folglich im eichpflichtigen Verkehr verwenden, ebenso wie eine geeichte Waage.

DAkkS ist eine Kalibrierung, die den festgestellten Fehler darstellt. Die Norm 17025 regelt den Ablauf. Auch eine Kalibrierung nach DAkkS ist für unsere Kranwaagen bis zu einer Nennlast von 50.000 kg möglich. Das zertifizierte Kalibrierlabor stellt ein entsprechendes Protokoll über die Kalibrierung aus.

Mehr zum Thema Eichung / Kalibrierung finden Sie in unseren Blog.

Zuletzt angesehen